Kirche für zu Hause

Kinder und Jugendliche erfreuen Pewsumer Seniorinnen und Senioren

Osterüberraschung für die Pewsumer Seniorenheime

Die Senioren des AWO Wohnparks und des Pflegehuus Ludgerstraße in Pewsum erhielten an Ostern Post von den jungen und jüngsten Mitgliedern der Kirchengemeinden Pewsum und Woquard.

Die Jugendlichen von „jugend-bringts.de“ und die Kinder aus dem Kindergottesdienst hatten sich nämlich eine besondere Aktion ausgedacht. Weil die Bewohner der Wohnanlagen besonders stark von den Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Maßnahmen betroffen sind, wollten sie dorthin ganz persönliche Ostergrüße schicken. So bastelten und malten sie die Tage vor dem Osterfest was das Zeug hält, um jeder Bewohnerin und jedem Bewohner ein selbst gestaltete Klappkarte mit einem persönlichen Gruß zu senden.

Angestoßen und vorbereitet hatte diese Aktion Diakon Olaf Wittmer-Kruse, der nun erste Reaktionen sowohl von den Bastlern, wie auch aus den Seniorenheimen erhielt. Die Bilder zeigen zwei glückliche Beschenkte, aber auch Kinder, die mit vollem Eifer die Zeit der Kindergarten- und Schulpause nutzten, um den älteren Mitmenschen einen persönlichen Gruß zu senden.

Daneben installierte Wittmer-Kruse noch „Andachtsleinen“, an den Kirchentüren von Pewsum und Woquard, wo sich Spaziergänger vor Ostern Andachtspäckchen für die „Kirche zu Hause“ und weitere Ideen mitnehmen konnten. „In einer kleinen Gruppe mit Pastor Andreas Jäckel, Pastorin Imke Metz aus Jherings-Boekzetelerfehn und unserer neuen Vikarin Andrea Reiter tauschen wir uns auch über Gemeindegrenzen hinweg aus. Wir überlegen, wie wir die gute Nachricht, Hoffnung und Zuversicht außerhalb der normalen kirchlichen Begegnungsarbeit zu den Gemeindemitgliedern bekommen. Dabei bekommen zahlreiche Ideen zusammen, die viel Spaß in der Umsetzung machen und gut bei den Adressaten ankommen.“ äußerte sich Wittmer-Kruse dazu. So konnten die Familien an Ostern mit Smartphonehilfe Hanni Hasenfuß helfen, das Osterfest zu retten; eine Aktion der Internet- und Smartphoneplattform Actionbound, https://de.actionbound.com/ .

400 handgeschriebene Ostergrußkarten wurden an die Seniorinnen und Senioren, sowie den haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden verschickt.

Auch für die nächste Zeit sind schon wieder neue Impulse geplant, auf die man gespannt sein darf. Dazu gehören sicherlich überraschende Andachten, aber auch Aktionen, die Spaß machen und Freude verbreiten. Wer sich darüber informieren will, werfe einen Blick auf die Homepage

Verkündigung und Gemeindeleben in Corona-Zeiten

Vorschläge für Andachten, Bastelanregungen und weitere Vorschläge

An den Kirchentüren sind jetzt Kästen angebracht mit Ideen für "Kirche für zu Hause". Wir hoffen, dass diese besser halten, auch bei stärkerem Wind, als die Vorrichtung mit den Wäscheleinen an den Kirchentüren.

Zum Mitnehmen

Osterabenteuer mit Actionbound

Eine Indoor-Ostereiersuche mit Hanni Hasenfuß

Mit der Smartphone-App Actionbound  kann man eine interaktive Oster-Schnitzeljagd in den eigenen vier Wänden veranstalten.

Ob alleine oder im Team: Knifflige Rätsel, lustige Aufgaben und eine spannende Geschichte machen die Indoor-Ostereiersuche zu einem besonderen Erlebnis – ganz ohne das Haus verlassen zu müssen. Geeignet ist sie für Kinder und Erwachsene, die Spaß an Rätseln und Ostereiersuche haben. Bei Kindern unter 8 Jahren kann ein Elternteil mitspielen und ein wenig helfen.

Weitere Informationen gibt es unter

https://actionbound.com/osterabenteuer

Als Voraussetzung braucht man lediglich die App "Actionbound", die es sowohl für Android-, als auch für IOS-Handy-Systeme gibt.

Die Anleitung für das Spiel kann man sich nebenstehend herunterladen.

Ostereiersuche für das Handy

Gottesdienste für zu Hause

Wo finde ich was?

Neben den vielen Angeboten von Gottesdiensten bis zu Kurzandachten im Radio oder Fernsehen, findet sich im Internet eine große Anzahl an Andachten, Gottesdiensten oder Vorschlägen, wie man zu Hause Andachten und Gottesdienste feiern kann.

Im Folgenden gibt es ein paar Hinweise, wo man im Internet Vorschläge für die Gestaltung von Andachten und Gottesdiensten findet.

Die Arbeitsstelle für Gottesdienst und Kirchenmusik der hannoverschen Landeskirche im Michaeliskloster Hildesheim hat dazu einige Anregungen und Entwürfe auf ihre Homepage gestellt.

Gottesdienst am Sonntag nach Ostern (Quasimodogeniti):

https://www.michaeliskloster.de/aktuelles/2020/03-16-gottesdienst-zeitgleich/2020-04-26-misericordias-domini

Auch für Kinder ist etwas mit dabei:

https://www.michaeliskloster.de/aktuelles/2020/Kirche-mit-Kindern-in-besonderen-Zeiten

Viele weitere Angebote für die Gestaltung von Hausandachten und Gottesdienste finden Sie unter:

https://www.michaeliskloster.de/

 

Gottesdienste aus unserer Region gibt es unter anderem aus der Kirchengemeinde Holtland, die zu unserem Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Emden-Leer gehört. Gottesdienste zu den Sonn- und Feiertagen während der Corona-Beschränkungen finden Sie als Audiodateien auf:

https://kirche-holtland.wir-e.de/gottesdienste