Neue Friedhofsordnung und Friedhofs- gebührenordnung

Liebe Gemeinde,

wir informieren Sie darüber, dass durch Beschluss vom 08.11.2016 die Gebührenrodnung und Friedhofsgebührenordnung für Pewsum geändert worden sind.

...zu den Ordnungen für den Friedhof

 

 

Gottesdienste...

... und weitere Termine

Lebendige Gemeinde in schwierigem Umfeld

Ehepaar Voges vor der Kirche St. Katharina in Kiew

Gemeindenachmittag am 23. März um 15.00 Uhr im Gemeindehaus Pewsum, Burgstraße 19

Emdens letzter Superintendent Dr. Friedhelm Voges und seine Frau Elizabeth haben den vergangenen Sommer in der Ukraine verbracht: In der deutschen evangelischen Gemeinde in Kiew war der Pastor gestorben, so dass eine Vertretung nötig war. In der Sommerzeit ging es dabei vor allem um die Gottesdienste, die jeweils gut besucht waren – immer 60 und mehr Besucher. Daneben hat das Ehepaar Voges Eindrücke aus der Stadt Kiew gesammelt und sich mit der Geschichte vertraut gemacht.
Wussten Sie, dass die Ukraine Europas größtes Land nach Russland ist und Kiew die siebtgrößte Stadt? In zweieinhalb Monaten wird man nicht zum Experten, aber es gibt eine Menge zu berichten und anhand von Bildern auch zu zeigen.

Passionsandachten in Pewsum

Passionsandachten
Passionsandacht

Vom 8. März bis 5. April laden wir wöchentlich, jeweils am Mittwoch um 19.00 Uhr, zu unseren Passionsandachten im Gemeindehaus Pewsum, Burgstraße 19 ein.

Unter dem Thema "Ich bin, weil du bist" steht das diesjährige Hungertuch von Misereor im Mittelpunkt.

Unsere Kirchengemeinden...

in Pewsum und Woquard sind zwei von drei evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Krummhörn.
Die dritte Gemeinde befindet sich in der Ortschaft Loquard.

Ev.-luth. Nicolai-Kirchengemeinde Pewsum

Kirche Pewsum

Die Kirchengemeinde Pewsum ist mit ca. 1600 Gemeindemitgliedern die größte Gemeinde. Sie ist pfarramtlich mit der Nachbargemeinde Woquard (ca. 900 Gemeindemitglieder) verbunden. Beide Gemeinden sind von ihrem Altersdurchschnitt her sehr junge Gemeinden. Durch die Erschließung neuer Baugebiete zieht es gerade junge Paare und Familien nach Pewsum. Es gibt verschiedene Kreise und Gruppen (Frauenkreis, Besuchsdienstkreis, KidsCafé, Jugendarbeit) und durch die Eltern-Kind- bzw. Spielgruppen ein besonderes Angebot für die "jungen Familien".

In der Pewsumer Nicolaikirche werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert. Die Sonn- und Feiertagsgottesdienste beginnen normalerweise um 10.15 Uhr.

Über die wichtigsten Termine und Veranstaltungen wird die Gemeinde durch den Kirchenboten, dem Gemeindebrief der Kirchengemeinden Pewsum und Woquard, informiert. Er erscheint drei- bis viermal im Jahr.

Ev.-luth. Marien-Kirchengemeinde Woquard

Kirche Woquard

Woquard ist eine von drei evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Krummhörn, einem Landstrich westlich von Emden.

Wie es dazu kam, dass Woquard, Pewsum und Loquard die einzigen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Krummhörn sind - alle anderen sind evangelisch-reformiert - erklärt ein kleiner Ausflug in die Geschichte. Im Jahre 1565 übernahm Graf Edzard II die Manningaburg in Pewsum. Durch die Heirat Edzards II mit der Königstochter Katharina aus dem Hause Wasa von Schweden war es ihm möglich die Herrlichkeiten Pewsum/Woquard und Loquard/Campen zu kaufen.Mit diesem Kauf der vier Gemeinden hatte Katharina auch das Patronat über die Kirchenspiele erworben. Da die Gräfin Katharina streng evangelisch-lutherisch war, ließ sie es sich nicht nehmen, ihre Vorstellungen bei den neuen Predigerwahlen in ihren vier Gemeinden durchzusetzen.

So sind noch heute - außer Campen - Pewsum, Woquard und Loquard evangelisch-lutherische Kirchengemeinden.

In der Woquarder Marienkirche werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert. Die Sonn- und Feiertagsgottesdienste beginnen normalerweise um 9.00 Uhr.
Abweichungen werden hier bzw. im Gemeindebrief veröffentlicht.

 

Kirche Pewsum bei Facebook